Dissoziative Identitätsstörung in der IC D-11: Diagnostik, Evidenz, Stigmatisierung, Neurobiologie und Verbindungen zu schweren Gewaltformen

Dissoziative Identitätsstörung in der IC D-11: Diagnostik, Evidenz, Stigmatisierung, Neurobiologie und Verbindungen zu schweren Gewaltformen

Jan Gysi, Ursula Gast

Herausforderungen in der Diagnostik der DIS , der partiellen DIS sowie der
imitierten DIS
Jan Gysi

Evidenz, Stigma und Tabu in der Kontroverse um die Dissoziative Identitätsstörung
Ursula Gast

Die Neurobiologie Dissoziativer Störungen – Ein Update zum Theorie-Forschungs-Gap
Yoki L. Mertens

Die Dissoziative Identitätsstörung und organisierte sexualisierte Gewaltformen
Susanne Nick

Mi 0:00 - 0:00